Schießerei in kalifornischer Disko: Mindestens 12 Tote

AFP
WASHINGTON
Veröffentlicht
AP

Bei einem Angriff auf eine Diskothek im US-Bundesstaat Kalifornien sind mindestens zwölf Menschen getötet worden, darunter ein Polizist. Auch der Angreifer selbst sei tot, sagte der Sheriff im Bezirk Ventura, Geoff Dean, am Donnerstag. Ein bewaffneter Mann war am Mittwochabend in die Disko gestürmt, in der gerade eine Party für College-Schüler stattfand, und hatte in die Menge geschossen.

Bei dem getöteten Polizisten handelte es sich laut Sheriff Dean um den ersten Beamten, der nach einem Notruf zu der "Borderline"-Bar in Thousand Oaks nördlich von Los Angeles geeilt war.

Ein Zeuge sagte der Zeitung, ein Angreifer sei gegen 23.30 Uhr in die Bar gestürmt und habe um sich geschossen. "Er hat viel geschossen, mindestens 30-mal. Ich konnte immer noch Schüsse hören, nachdem alle draußen waren", sagte der Zeuge.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen