VW ruft 700.000 Tiguan und Touran zurück

REUTERS
FRANKFURT
Veröffentlicht
Reuters

Volkswagen muss einem Medienbericht zufolge weltweit fast 700.000 Fahrzeuge der Modelle Tiguan und Touran zurückrufen.

An der Lichtleiste des Panomaradachs könne es durch Feuchtigkeit zum Kurzschluss kommen, berichtete die Fachpublikation "Kfz-Betrieb" am Montag.

In Deutschland seien rund 52.500 Pkw betroffen. Durch einen Kurzschluss im LED-Modul könne ein Schmorschaden am Dach entstehen und schlimmstenfalls ein Fahrzeugbrand, zitiert das Blatt einen VW-Konzernsprecher.

Die Reparaturlösung werde gerade noch entwickelt. VW war für eine Stellungnahme nicht unmittelbar zu erreichen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen