Polizist schießt in Gelsenkirchen auf 21-jährigen Mann

AFP
GELSENKIRCHEN, Deutschland
Veröffentlicht 08.06.2017 13:18
Aktualisiert 08.06.2017 13:22
AFP

Ein Polizist hat bei einem Einsatz im nordrhein-westfälischen Gelsenkirchen einen 21-jährigen Mann angeschossen und schwer verletzt. Wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten, randalierte der Mann am Mittwochabend in einer Spielhalle. Als die von der Spielhallenaufsicht alarmierte Polizei eintraf, beschimpfte der alkoholisierte 21-Jährige demnach die Beamten. Angeblich soll er auch ein Messer gehabt haben.

Einer der Polizisten schoss daraufhin auf den Angreifer, der schwere, aber nach ersten Erkenntnissen keine lebensgefährlichen Verletzungen davontrug. Die Staatsanwaltschaft Bochum und die Polizei Gelsenkirchen nahmen die Ermittlungen auf, eine Mordkommission wurde eingerichtet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen