AfD-Fraktionschef Poggenburg: „Deutschland den Deutschen"

DPA
BERLIN, Deutschland
Veröffentlicht 26.06.2017 13:05
Aktualisiert 26.06.2017 13:13
DPA

Die AfD-Spitze hat den Fraktionschef der Partei im Magdeburger Landtag, André Poggenburg, wegen nationalistischer Äußerungen in einer internen Chat-Gruppe gerügt. In einem entsprechenden Beschluss heißt es, Poggenburg habe sich in der Unterhaltung nach dem Bedarf «über eine Weiterbildung in Sachen "Erweiterung der Außengrenzen"» erkundigt. Außerdem habe er an anderer Stelle «in Imitation eines NPD-Slogans: "Deutschland den Deutschen"» geschrieben.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen