Hallig-Abfall-Sammler holen tonnenweise Müll aus dem Meer

DPA
HALLIG SÜDEROOG, Deutschland
Veröffentlicht 19.05.2018 18:03
Aktualisiert 19.05.2018 18:04
DPA

Holger Spreer und seine Partnerin Nele Wree sind die Müll-Sammler der Hallig Süderoog. Sie entsorgen den vom Meer angeschwemmten Abfall. Manchmal gehen sie mehrmals pro Woche an der Wasserkante lang und sammeln.

«Mit Frontlader und Trecker - sonst schleppt man sich tot», sagt Spreer. Mehrere Tonnen Wohlstandsmüll sammeln sie jedes Jahr.

Die Müll-Flut trifft nicht nur auf die Hallig Süderoog. «Das sieht man überall an der Küste», sagt Spreer. Nach Schätzungen der Naturschutzorganisation Nabu gelangen jedes Jahr rund 20 000 Tonnen Müll in die Nordsee.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen