Kulturstaatsministerin Grütters reist mit Billigflieger nach Israel

DPA
TEL AVIV, Israel
Veröffentlicht 16.07.2018 13:28
Aktualisiert 16.07.2018 13:29
DPA

Kulturstaatsministerin Monika Grütters ist mit einem Billigflieger zu einem offiziellen Besuch nach Israel gereist.

Israelis feierten die 56-Jährige in sozialen Medien als Vorbild für Bescheidenheit von Politikern. Grütters Sprecher Hagen Philipp Wolf bestätigte, Grütters sei mit Easyjet nach Israel geflogen.

Dies sei bei deutschen Ministern «durchaus üblich». Man suche immer die günstigste Verbindung, «je nachdem, wie man am besten hinkommt», sagte er.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen