Rechtsradikaler pöbelt gegen türkischen Hausbesitzer

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 27.07.2018 14:14
Aktualisiert 27.07.2018 15:11
DPA

Der Hass auf Türken und Muslime scheint mit dem jüngsten Rassismus-Eklat um Özil eine neue Stufe erreicht zu haben. Ein seit einigen Tagen im Internet viral gehendes Video zeigt einen aggressiven Rechtsradikalen, der einen türkeistämmigen Hausbesitzer anpöbelt und beschimpft.

„Du bist ein Arschloch; du bist Schwein" schimpft der sichtlich aufgebrachte Mann in gebrochenem Deutsch in Richtung des Türkeistämmigen, der sich hinter dem Zaun auf seinem Grundstück befindet.

Die Szene geht über eine Minute, dann folgt: „Du bist hier überhaupt nicht frei man (...) Gehst du nach hause."

Danach droht er, dass er ihn Gefängnis schicken werde: „Ich bringe dich ins Gefängnis du Schwein" (…) Halt die Fresse (…) Hier ist nicht deine Heimat, deine Heimat ist bei Erdogan in der Türkei (…) Du Arschloch."

Irgendwann scheint er seinen Hass entladen zu haben und entfernt sich still schweigend vom Ort des Geschehens.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen