Ministerium bestätigt 3 Tote bei Überschwemmungen im Südwesten

DPA
STUTTGART
Veröffentlicht 30.05.2016 07:50
Ministerium bestätigt 3 Tote bei Überschwemmungen im Südwesten

Drei Menschen sind bei den schweren Unwettern in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Das hat der Krisenstab im baden-württembergischen Innenministerium am Morgen bestätigt. Unter den Opfern ist ein Feuerwehrmann.

Er hatte in Schwäbisch Gmünd versucht, einen anderen Menschen zu retten. Auch derjenige, der gerettet werden sollte, starb. Die Identität der Opfer war zunächst unklar.

In Weißbach im Hohenlohekreis kam ein 60-Jähriger in einer überschwemmten Tiefgarage ums Leben. Mehrere Menschen sind verletzt. Im Ort Braunsbach sind einige Häuser einsturzgefährdet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen