Bundestag fast einstimmig für umstrittene Armenier-Resolution

DPA
BERLIN
Veröffentlicht 02.06.2016 14:02
Aktualisiert 02.06.2016 14:06
Bundestag fast einstimmig für umstrittene Armenier-Resolution

Der Bundestag hat fast einstimmig die Resolution zur Einstufung der historischen Geschehen an den Armeniern als Völkermord beschlossen.

Ein gemeinsam von Union, SPD und Grünen eingebrachter Antrag wurde mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung angenommen, wie Bundestagspräsident Norbert Lammert nach einer rund einstündigen Debatte feststellte.

Die Türkei lehnt eine Bezeichnung als Völkermord strikt ab.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen