Bahn will hunderte Sicherheitskräfte einstellen

DPA
BERLIN
Veröffentlicht 27.07.2016 12:56
EPA

Als Reaktion auf die jüngsten Gewalttaten will die Deutsche Bahn ihre Sicherheitsmaßnahmen ausbauen.

Man plane, in den nächsten Jahren zusätzlich mehrere Hundert Sicherheitskräfte einzustellen und deren Ausbildung und Qualifizierung zu verbessern, teilte Bahnchef Rüdiger Grube mit.

Die Sicherheitskräfte sollten in Zügen und Bahnhöfen eingesetzt werden und die Arbeit der Bundespolizei unterstützen. Derzeit seien etwa 3700 Bahn-Sicherheitsleute und 5000 Beamte der Bundespolizei im Einsatz.



Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen