Daesh-Terrororganisation bekennt sich zum Paris-Angriff

DPA
PARIS, Frankreich
Veröffentlicht
AP

Die Daesh-Terrororganisation hat den tödlichen Angriff auf Polizisten auf den Champs-Elysées in Paris für sich in Anspruch genommen. Das Daesh-Sprachrohr Amak benannte den Angreifer in einer im Internet verbreiteten Nachricht als Abu Jussuf al-Beldschiki, übersetzt heißt das «Der Belgier».

Ein Mann hatte auf dem Prachtboulevard Champs-Élysées Polizisten mit einer automatischen Waffe angegriffen und einen Beamten getötet. Zwei weitere Polizisten wurden verletzt, bevor Beamte den Angreifer erschossen.

Ermittler durchsuchten die mutmaßliche Wohnung des getöteten Angreifers.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen