Österreich: 61-Jähriger droht Kindern mit Waffe

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 10.07.2017 16:25
Polizei Linz

Ein 61-jähriger Mann bedrohte am Samstagabend, in einem Innenhof in der österreichischen Stadt Linz, spielende Kinder mit einer Waffe. Die Polizei konnte den Beschuldigten ausfindig machen und verhaftete ihn später in seiner Wohnung.

Wie die „Kronen Zeitung" berichtete, fanden die Beamten in der Wohnung eine Pistole, einen Schreckschussrevolver und eine Stichwaffe.

Der 61-Jährige habe die Kinder um circa 22:00 Uhr aufgefordert, mit dem Spielen aufzuhören, so die Polizei. Um den Kindern zu zeigen wie ernst er es meine, habe der Mann seine Jacke geöffnet und seine im Hosenbund steckende Waffe gezeigt.

Der Beschuldigte wurde festgenommen und in das Polizeirevier in Linz gebracht. Die Waffen wurden sichergestellt und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Warum er die Kinder bedrohte, ist laut Polizei noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen