Vor EM-Spiel: Gedenken für Opfer des Istanbuler Flughafen-Attentats

DPA
MARSEILLE
Veröffentlicht 01.07.2016 12:14
EPA

Vor dem EM-Spiel zwischen Polen und Portugal in Marseille wurden an die Opfer des Istanbuler Flughafen-Attentats gedacht.

„Die beiden Mannschaften und Zuschauer werden an einen Moment des Applauses teilnehmen, in Gedenken an die Opfer des Istanbuler Terroranschlags am Dienstag und anderen Angriffen, die während des Turniers stattgefunden haben", stand in einer Erklärung der UEFA.

Die Fan-Meilen in ganz Frankreich werden an dem Gedenken teilnehmen, während der Eiffelturm in Paris mit den türkischen Farben in der Nacht zum Freitag beleuchtet wird.

Mindestens 44 Menschen starben bei dem Attentat auf den Istanbuler Hauptflughafen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen