Cristiano Ronaldo: Syrische Flüchtlingskinder dürfen nicht vergessen werden

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 31.07.2017 16:58
Reuters Archiv

Der Fußballstar von Real Madrid, Cristiano Ronaldo, bittet seine Fans über Twitter, die notleidenden syrischen Flüchtlingskinder nicht zu vergessen. Die Kinder aus dem zertrümmerten Syrien verloren ihre Eltern durch den Krieg, sie haben an Hunger gelitten, und versuchten das Mittelmeer zu durchqueren.

In einem Tweet von seinem Persönlichen Account, schrieb Ronaldo, dass sich in fünf Jahren vieles ändern kann, sich für syrische Flüchtlingskinder jedoch nichts geändert habe.

„Vergisst sie nicht", lautete seine Botschaft.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen