Frau des ehemaligen osmanischen Thronerben stirbt im Alter von 91

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
Frau des ehemaligen osmanischen Thronerben stirbt im Alter von 91

Yousra Osmanoğlu, die Frau von Prinz Dündar Al-i Osman Efendi, der das älteste Mitglied der osmanischen Familie ist, starb am Dienstag in Damaskus im Alter von 91 Jahren wegen Multiorganversagen.

Laut Schah-zade Orhan Osmanoğlu, der Enkel vierter Generation von Sultan Abdülhamid II, starb Yousra im Krankenhaus kurz nachdem sie eingeliefert wurde. Orhan, der in Istanbul wohnt, sagte, dass Yousra in Damaskus begraben werde.

Yousra wurde aufgrund ihrer Krankheit bettlägerig. Ihr Mann soll Berichten zufolge Schwierigkeiten beim Hören und Sehen gehabt haben. Das Paar hatte keine Kinder. Sie führten ein bescheidenes Renterleben im Mouhajr-Bezirk von Damaskus.

Die beiden erlebten viele Schwierigkeiten und die bittere Realität des syrischen Bürgerkriegs, der im Jahr 2011 begann. Das Paar sagte im Jahr 2012, dass sie ihr Haus, aufgrund des fürchterlichen Artilleriefeuers nicht einmal für ihre Grundbedürfnisse verlassen könnten.

Dündar Efendi (auch bekannt als Dündar Osmanoğlu) wurde der neue Thronfolger und das 45. Oberhaupt der Familie nach Osman Bayezid Osmanoğlu, der Urenkel von Sultan Abdülmecid I, der im Alter von 92 im Januar in New York City verstarb.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen