Vier im LKW versteckte Drohnen am Hatay-Grenztor entdeckt

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
DHA

Laut aktuellen Berichten am Samstagmorgen, haben türkische Zollbeamte vier im LKW versteckte Drohnen am Hatay-Grenztor zu Syrien entdeckt. Der LKW soll aus Syrien stammen.

Die Grenzübergang von „Cilvegözü" war bereits zuvor eingeschränkt worden, nachdem terroristische „Hayat Tahrir al-Sham"-Militanten die Kontrolle über die syrische Grenzregion erlangt hatten.

Berichten zufolge fanden die Zollbeamten die Drohnen bei einer Routinekontrolle eines verdächtigen Lkws. Die Drohnen sollen im Anhänger in speziellen Kisten versteckt gewesen sein. Die Drohnen waren laut behördlichen Aussagen für den Einsatz in Syrien bestimmt gewesen.

Die Beschränkungen werden voraussichtlich so lange fortgesetzt werden, bis aus der Region keine terroristische Gefahr mehr ausgeht. Die Ausfuhr jeglicher Waren, mit Ausnahme von humanitärer Hilfe und Nahrungsmitteln, wird bis dahin ausgesetzt.

Der Grenzübergang „Cilvegözü" in der türkischen Provinz Hatay ist eine der wichtigsten Verbindungen nach Syrien.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen