Buchhalter veruntreut 1 Million Dollar von türkischen Star Kıvanç Tatlıtuğ

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
Buchhalter veruntreut 1 Million Dollar von türkischen Star Kıvanç Tatlıtuğ

Der bekannte türkische Schauspieler und Model Kıvanç Tatlıtuğ erhob Anklage gegen seinen alten Buchhalter, der ihn angeblich um fast eine Million Dollar brachte. Der Buchhalter soll das Geld, das für die Steuern des Schauspielers gedacht war, eingesackt haben.

Laut dem Bericht von Dilek Yaman von der Tageszeitung Sabah, erstattete Tatlıtuğ eine Anzeige nachdem er am 29. September benachrichtigt worden war, dass er mehr als 3,5 Millionen Türkische Lira an Steuern und Zinsen zu zahlen habe.

Nachdem Tatlıtuğ über seine Steuerschulden erfahren hatte, habe er seinen alten Buchhalter Erdal D. kontaktieren wollen, da dieser für die Zahlung seiner Steuern verantwortlich gewesen sein soll. Doch erreichen konnte er ihn nach eigenen Aussagen nicht .

In der von seinem Anwalt verfassten Anzeige behauptet Tatlıtuğ, dass er an verschiedenen Zeitpunkten große Geldbeträge an seinen Steuerberater überwiesen habe, die er in seinem Namen habe zahlen sollen. Der Buchhalter habe angeblich vorgetäuscht die Zahlungen mit der Summe getätigt zu haben, behielt dann das Geld jedoch für sich.

In der Anzeige heißt es, dass der Buchhalter insgesamt 3,5 Millionen Lira (923.000 Dollar) veruntreut habe.

Tatlıtuğ, der 2002 nach seiner Kür zum „Best Model of the World" berühmt wurde, gehört derzeit zu den beliebtesten und bestbezahlten Schauspielern in der Türkei.

Tatlıtuğ ist nicht nur in der Türkei äußerst beliebt, er hat auch eine große Fangemeinde im Nahen Osten und ist auch in Europa und Übersee bekannt. Dies hat er unter anderem der steigenden Popularität der türkischen Seifenopern zu verdanken.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen