Adele kommuniziert nun mit Gebärdensprache

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
So wird man Adele für eine Zeit nicht mehr sehen (AFP Archivbild)

Die weltberühmte Sängerin Adele ist momentan schweigsam, sie will ihre Stimmbänder schonen. Die 29 Jährige musste Anfangs diesen Monats ihre ausverkauften Konzerte wegen einer schlimmen Stimmbandentzündung abbrechen.

Um während ihrer Krankheit nicht mehr sprechen zu müssen, erlernte Adele die Gebärdensprache. Selbst mit ihrem vier jährigen Sohn Angelo spricht sie nicht mehr. Auch als Adele mit ihrem Mann Simon Konecki in London die Schule ihres Sohnes besuchte kommunizierte die Sängerin nur in Gebärdensprache.

Adele entschuldigte sich im Vorfeld mehrmals für den Konzertabbruch per offiziellem Twitter-Account.

Ihre Fans drücken nach wie vor ihre Trauer über die Sozialen Netzwerke aus und wünschen Adele vielfach gute Besserung.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen