Kleiner syrischer Junge in Schock nach Rettung aus Trümmern

DAILY SABAH MIT AGENTUREN
ISTANBUL
Veröffentlicht 18.08.2016 17:23
Aktualisiert 18.08.2016 17:24
Kleiner syrischer Junge in Schock nach Rettung aus Trümmern

Die syrischen Oppositionsaktivisten veröffentlichten herzzerreißende Aufnahmen von einem kleinen Jungen, den Einsatzkräften aus den Trümmern eines Gebäudes retteten, das zuvor bei einem Luftangriff in Aleppo zerstört wurde.

Das Bild des fassungslosen und müde aussehenden Jungen, der mit Staub bedeckt und mit Blut überschmiert in einem Krankenwagen saß, spiegelt den Schrecken in der Stadt in Nordsyrien wieder und wurde in den Sozialen Medien weitgehend geteilt.

Der Junge wurde von den Ärzten in Aleppo als der 5-jährige Omran identifiziert. Sie berichteten, dass er aufgrund seiner Kopfverletzungen behandelt werde. Im Video, das am späten Mittwoch von dem Medienzentrum Aleppo veröffentlicht wurde, sieht man, wie ein Mann den Jungen aus den Trümmern nach einem Luftangriff trug.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen