Abbas: USA nicht länger ein Vermittler für Frieden

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
EPA

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat am Montag den friedlichen Widerstand gegen Israel beschworen. Der Protest gegen die israelische Unterdrückung und Invasion in den international anerkannten Territorien des Staates Palästina werde fortgesetzt.

„Die USA können nicht länger ein Vermittler für uns sein", so Abbas. Die friedliche Auflehnung gegen die israelische Aggression werde weitergehen. „Unsere Demonstrationen werden nicht enden".

Gaza hatte am Montag das blutigste Massaker seit 2014 erlebt. Das israelische Militär tötete mindestens 60 Menschen, mehr als 2.000 Menschen wurden verletzt.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen