Israels Luftwaffe fliegt Angriffe auf Gazastreifen

DAILY SABAH MIT AFP
ISTANBUL
Veröffentlicht
AA

Die israelische Armee hat am Montag wieder Luftangriffe im Gazastreifen geflogen. Die Kampfflugzeuge hätten neun Orte im Palästinensergebiet bombardiert, teilte die Armee mit. Zu möglichen Opfern machte die israelische Armee keine Angaben.

Die Angriffe waren nach Armeeangaben eine Reaktion auf brennende Drachen und Ballons, mit denen die Palästinenser im Gazastreifen in den vergangenen Wochen gegen die israelische Besatzung und Ermordung von Zivilisten protestierten. Am Samstag hatte die Armee bereits zwei Palästinenser angeschossen.

Seit Ende März protestieren immer wieder Palästinenser im Gazastreifen. Seit Beginn der Proteste tötete die israelische Armee nach palästinensischen Angaben mindestens 130 Palästinenser - mehrere Tausend wurden durch scharfe Munition teils schwer verletzt. Auf israelischer Seite gab es keine Toten.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen