Südöstlicher Bezirk Çukurca wurde von PKK befreit, bestätigt Genarmarie-General

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 08.09.2016 14:12
AA

General der Gendarmerie-Kräfte Yaşar Güler gab am Donnerstag Details zu den Anti-Terror-Operationen während des Gouverneur-Treffens mit Ministerpräsident Yıldırım.

Güler bestätigte, dass alle Elemente der PKK aus dem Bezirk Çukurca in der südöstlichen Provinz Hakkari aus dem Weg geräumt wurden.

Er betonte, dass die türkischen Soldaten im Kamp gegen den Terror für ihr Leben kämpfen.

„Die ländlichen Gebiete von Çukurca wurden von PKK-Terroristen befreit; sie wurden in Kalatepe ausgemerzt", sagte Gendarmerie-General Güler.

Güler fügte hinzu, dass zwölf weitere Standorte noch von der PKK-Terrororganisation befreit werden müssen.

Während des Treffen sprach Güler auch über die neuesten militärischen Entwicklungen, darunter auch die mögliche US-Kooperation in Raqqa und sagte: „Es muss wohl überlegt werden."

Die Anti-Terror-Operationen in den ländlichen Gebieten von Çukurca begann zur selben Zeit mit der Operation ‚Schild des Euphrat' in Nordsyrien, wo die Türkischen Streitkräfte die Freie Syrische Armee gegen die Daesh-Terrororganisation unterstützt.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen