Erdoğan gratuliert Putin nach Wahlen in Russland

DAILY SABAH MIT AGENTUREN
ISTANBUL
Veröffentlicht 22.09.2016 15:03
Aktualisiert 23.09.2016 10:56
Erdoğan gratuliert Putin nach Wahlen in Russland

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan rief seinen russischen Amtskollegen am Mittwoch an, um ihn zu seinem großen Gewinn an Stimmen bei den Parlamentswahlen am Sonntag zu gratulieren.

Laut dem Pressebüro des Kremls haben die beiden Staatchefs auch über die türkisch-russischen Wirtschaftsbeziehungen und den jüngsten Entwicklungen in Syrien gesprochen.

Bei der Parlamentswahl in Russland hat sich die Kremlpartei Geeintes Russland eine verfassungsändernde Mehrheit gesichert. Allerdings erreichte die Wahlbeteiligung einen historischen Tiefstand von rund 48 Prozent.

Nach Auszählung von mehr als 93 Prozent der Stimmen komme die Partei von Regierungschef Dmitri Medwedew auf 343 der 450 Mandate in der Staatsduma, teilte Wahlleiterin Ella Pamfilowa in Moskau mit.

Der Kreml wertet das Ergebnis der russischen Parlamentswahl als Vertrauensbeweis für Präsident Wladimir Putin. „Erneut hat der Präsident ein beeindruckendes Vertrauensvotum vom Volk bekommen", sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau. Es sei offensichtlich, dass die Mehrheit der Wähler Putin unterstütze.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen