Ministerpräsident Yıldırım nächste Woche in Deutschland

DAILY SABAH MIT AFP
ISTANBUL
Veröffentlicht
AFP

Der türkische Regierungschef Binali Yildirim wird kommende Woche Deutschland besuchen. Das Büro des Ministerpräsidenten in Ankara teilte am Mittwoch mit, Yildirim werde am 16. und 17. Februar nach München reisen. Zu diesem Zeitpunkt findet dort die Münchner Sicherheitskonferenz statt. Bisher war nur der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu zu der Konferenz in der bayerischen Landeshauptstadt erwartet worden.

Wie jedes Jahr nehmen zahlreiche hochrangige Vertreter aus Politik, Militär und Justiz an der Konferenz teil. Die Bundesregierung wird durch die geschäftsführenden Außen-, Innen- und Verteidigungsminister vertreten sein. Es ist der erste Besuch Yildirims in Deutschland seit Anfang März vergangenen Jahres, als er Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) traf. Zuvor war er in Oberhausen vor türkischen Landsleuten aufgetreten.

Der Besuch bei Merkel fand inmitten eines heftigen Streits um Wahlkampfauftritte türkischer Minister statt, die vor Türken in Deutschland für die Verfassungsänderung zur Einführung des Präsidialsystems in der Türkei werben wollten. Nach der Absage mehrerer Auftritte durch die deutschen Behörden sorgte dies auf türkischer Seite für heftige Kritik.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen