Früherer CHP-Abgeordneter Eren Erdem festgenommen

DAILY SABAH MIT AFP
ISTANBUL
Veröffentlicht 29.06.2018 15:40
Aktualisiert 01.07.2018 11:06
AA

Der frühere CHP-Abgeordnete, Eren Erdem, ist am Freitag festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft in Istanbul ordnete die Festnahme von Erdem wegen „Mitgliedschaft in einer Terrororganisation" an.

Erdem gehörte noch vor seiner Verhaftung zu den Personen, die an die Disziplinarkommission der Partei weitergeleitet werden sollten. Die CHP hatte jedoch keine Maßnahmen gegen seine MItglidschaft ergriffen.

Laut Anadolu laufen bereits länger Ermittlungen gegen den früheren Chefredakteur der Zeitung „Karşi" wegen „Unterstützung einer Terrororganisation, ohne Mitglied zu sein". Er habe falsche Nachrichten bezüglich der Gülenisten-Terrorgruppe (FETÖ) veröffentlicht. Außerdem wird ihm vorgeworfen, die Vertraulichkeit einer Ermittlung verletzt und die Identität eines geheimen Zeugen enthüllt zu haben.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen