Die neuen Abgeordneten treffen sich zur Eideszeremonie

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 07.07.2018 13:54
Aktualisiert 08.07.2018 11:15
EPA

Das erste Präsidialdekret werde am Montag veröffentlicht, kündigte Präsident Recep Tayyip Erdoğan am Samstag an und fügte hinzu, dass das neue Kabinett um 21:00 Uhr (Ortszeit) enthüllt werde. Am selben Tag wird auch die Eideszeremonie des Präsidenten stattfinden - heute sind aber die Abgeordneten dran.

Die Eideszeremonie wird wohl die längste in der Geschichte der Türkischen Republik, da die Zahl der Abgeordneten im Präsidialsystem von 550 auf 600 gestiegen ist.

Die türkische Abgeordnete werden heute um 14 Uhr (Ortszeit) einberufen, um ihre Eide zu sprechen.

Vor der Zeremonie sagte Erdoğan vor der Parlamentsfraktion seiner regierenden AK-Partei, dass das neue Kabinett am Freitag sein erstes Treffen abhalten werde. Die Türkei werde auch Zukunft seinen Anti-Terror-Kampf im In- und Ausland fortführen, aber den Fokus auch auf die strukturellen Probleme der Wirtschaft legen, „beginnend mit dem Leistungsbilanzdefizit, der Inflation und den hohen Zinssätzen".

Nach Erdoğans Rede wählte die AK-Partei-Fraktion Naci Bostancı als Vorsitzenden - Mehmet Muş, Bülent Turan, Cahit Özkan, Özlem Zengin und Emin Akbaşoğlu werden als stellvertretende Gruppenvorsitzende agieren.

Am Donnerstag wird dann der Parlamentsredner gewählt. Es wird erwartet, dass der noch Ministerpräsident Binali Yıldırım von der AK-Partei für diesen Posten nominiert wird.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen