Türkei verurteilt tödlichen Anschlag im Iran mit 29 Toten

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 23.09.2018 14:38
Türkei verurteilt tödlichen Anschlag im Iran mit 29 Toten

Das türkische Außenministerium hat am Samstag den verheerenden Anschlag auf eine Militärparade in der iranischen Stadt Ahwas aufs Schärfste verurteilt.

„Wir haben mit großer Trauer erfahren, dass durch den bei einer Militärparade durchgeführten Terroranschlag in der Stadt Ahwas eine große Zahl an Menschen ihr Leben verloren hat und viele verwundet wurden", hieß es in der Erklärung. Die Türkei verurteile „diesen abscheulichen Terroranschlag aufs Schärfste", spreche dem iranischen Volk ihr Beileid aus und wünsche den Verletzten eine baldige Genesung.

Bei dem durch bewaffnete Terroristen durchgeführten Anschlag am Samstag waren mindestens 29 Menschen ums Leben gekommen und weitere 57 verletzt. Zu dem Terrorangriff bekannte sich die Terrororganisation Daesh.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen