Merkel kritisiert Trump wegen Angriffs auf UN

AFP
OTTOBEUREN
Veröffentlicht 30.09.2018 16:19
AA

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat US-Präsident Donald Trump scharf für seinen jüngsten Auftritt bei der UN-Vollversammlung kritisiert. Im Gegensatz zu ihr halte Trump Multilateralismus nicht für die Lösung, sagte Merkel am Sonntag bei einem europapolitischen Symposium in Ottobeuren. Anders als sie kenne Trump auch keine Win-Win-Situationen, sondern sehe immer nur die Möglichkeit für einen Sieger.

Merkel warnte den US-Präsidenten davor, die Vereinten Nationen weiter zu attackieren. "Etwas zu zerstören, ohne etwas Neues entwickelt zu haben, halte ich für brandgefährlich", sagte die Bundeskanzlerin. Dies könne die Friedensordnung zerstören.

Trump hatte bei der UN-Vollversammlung in der vergangenen Woche seine Geringschätzung der Vereinten Nationen demonstriert.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen