Opferfest startet für Hunderte Millionen Muslime

DAILY SABAH MIT DPA
ISTANBUL
Veröffentlicht
AA

Für mehr als eine Milliarde Muslime weltweit beginnt heute das Opferfest. Das Eid al-Adha genannte Fest ist das wichtigste im Islam. Gefeiert wird vier Tage lang bis zum Freitag.

Am ersten Tag des Fests versammeln sich muslimische Familien mit ihrer besten Kleidung in den Moscheen,wo ein besonderes Gebet abgehalten wird. Wohlhabende Muslime opfern Vieh – häufig eine Kuh oder ein Schaf – als Symbol der Bereitschaft des Propheten Abraham seinen einzigen Sohn zu opfern.

Es ist vorgesehen, dass ein Teil des geopferten Tiers an die Armen und Bedürftigen verteilt wird.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen