November: Passagierzahl an türkischen Flughäfen steigt um 15,3 Prozent

ANADOLU AGENTUR
ANKARA
Veröffentlicht
Archivbild

Die Zahl der Passagiere, die durch türkische Flughäfen reisten, ist im November um 15,3 Prozent gestiegen. Dies gab die türkische Flughafenbehörde am Mittwoch bekannt.

Laut der Behörden erreichte die Zahl der Passagiere allein im November 14,3 Millionen.

Die Zahl der ausländischen Passagiere stieg im November um 19,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat und liegt nun bei knapp über 5 Millionen.

Rund 9,2 Millionen Menschen tätigten Inlandsflüge, dies entspricht einem Anstieg von 13,3 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr.

Insgesamt sollen bereits 179,1 Millionen Reisende türkische Flughäfen in Anspruch genommen haben.

Die Gesamtmenge der transportierten Luftfracht verzeichnete ebenfalls einen Anstieg – hier steigerte sich das Transportvolumen im November um 12,9 Prozent auf 252.983 Tonnen.

Bisher haben türkische Flughäfen insgesamt fast 1,8 Millionen Flugzeuge abgefertigt – dies entspricht einem Anstieg von 4,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen