Bombenangriff auf Gendarmerie in Dicle

DAILY SABAH MIT ANADOLU AGENTUR
ISTANBUL
Veröffentlicht 02.05.2016 08:58
Aktualisiert 02.05.2016 16:38
Bombenangriff auf Gendarmerie in Dicle

Ein Bombenanschlag traf das Hauptquartier der Gendarmerie am späten Sonntag in Dicle, ein Bezirk in Diyarbakir - im Südosten der Türkei - laut Sicherheitsquellen. Dabei kam ein Soldat ums Leben und mindestens 26 Personen wurden verletzt. Zwischen den Verletzten seien auch Zivilisten.

Bei der Explosion wurden auch Militärwohngebäuden in der Umgebung beschädigt, berichtete die Quelle der Anadolu Nachrichtenagentur unter der Bedingung der Anonymität. Angenommen wird, dass die Terrororganisation PKK hinter dem Anschlag steckt.

Zudem wurde ein Polizei-Team, das zur Verstärkung von Hani nach Dicle geschickt wurde, angegriffen, gefolgt vom gegenseitigen Beschuss.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen