52 Putschisten im Westen der Türkei festgenommen

DAILY SABAH MIT ANADOLU AGENTUR
ISTANBUL
Veröffentlicht 17.07.2016 12:25
Aktualisiert 17.07.2016 12:27
AA

Mehr als 50 Soldaten, darunter auch der Brigadegeneral Kamil Özhan Özbakır, wurden am Sonntagmorgen nach dem fehlgeschlagenen Putschversuch in der westlichen Provinz Denizli festgenommen. Özbakır, Kommandeur der Garnison Denizli und der 11. Brigade, steht unter Verdacht an dem Putschversuch ebenfalls beteiligt gewesen zu sein.

Die Festgenommenen wurden zur Provinz Izmir gebracht. Insgesamt wurden etwa 3.000 militärisches Personal unter Putschverdacht festgenommen. 20 Putsch-Soldaten, darunter Offiziere, wurden beim Versuch getötet.

Laut Ministerpräsidenten Binali Yıldırım kamen 161 Menschen ums Leben.

Die Regierung gab bekannt, dass der Putschversuch von Anhängern des Predigers Fethullah Gülen durchgeführt wurde.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen