Terrorattacke in Nordtürkei: Drei Tote, fünf Verletzte

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 19.07.2016 12:29
Aktualisiert 19.07.2016 14:56
IHA

Mindestens drei Polizisten wurden am Dienstag bei einem Angriff einer Gruppe von Terroristen getötet. Beim Angriff wurden fünf Polizisten verletzt.

Die terroristische Gruppe griff Polizisten bei einem Kontrollpunkt des Bezirks Maçka in der Provinz Trabzon an.

Der Gouverneur von Trabzon Yücel Yavuz sagte, dass auch ein Zivilist verletzt wurde.

Zusammen mit den Gendarmerie-Truppen begann eine weiträumige Operation, um die Terroristen aufzuspüren, die in den Wald in der Nähe des Tatorts flohen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen