PKK-Terrorattacke in Tunceli: 1 Toter und 2 Verletzte

ANADOLU AGENTUR
TUNCELI, Türkei
Veröffentlicht 24.07.2016 15:06
Aktualisiert 25.07.2016 12:25
DHA

Eine PKK-Attacke auf einen Kontrollpunkt der Polizei in Tunceli am Samstag tötete einen Polizisten und verletzte zwei weitere, lokalen Berichten zufolge.

Die verletzten Polizisten wurden zum Krankenhaus von Tunceli gebracht und von dort aus zum Universitätskrankenhaus Fırat mit einem Militärhubschrauber transportiert.

Die Anti-Terroroperationen gegen die PKK werden in der Region weitergeführt.

Im Juni wurden mindestens neun Menschen von einer PKK-Autobombe verletzt, bei einer Attacke auf einen Wohnungskomplex für Juristen in Tunceli.

Die PKK wird von der Türkei, der USA und der EU als Terrororganisation angesehen. Sie setzte ihren 30-jährigen bewaffneten Kampf gegen den türkischen Staat im Juli fort.

Seitdem starben mehr als 600 Mitglieder der Sicherheitskräfte. Mehr als 7.700 PKK-Terroristen wurden bei den Operationen getötet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen