Fast eine halbe Million syrische Kinder erhalten Bildung in der Türkei

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 06.06.2017 14:42
AA

Laut den jüngsten Zahlen werden insgesamt 169.010 syrische Kinder im Rahmen der „Vorübergehenden Schutzverordnung" gefördert und besuchen türkische Schulen, während 294.112 weitere syrische Schüler temporäre Schulzentren besuchen, sagte Bildungsminister İsmet Yılmaz.

„Während der Lehrplan für diese Schüler in ihrer Muttersprache vorbereitet wurde, haben wir 15 Stunden Türkischunterricht hinzugefügt, so dass die Schüler auch Türkisch lernen können", so Minister Yılmaz.

„Die syrischen Schüler werden dem türkischen Bildungssystem folgen, aber auch zusätzliche Kurse in arabischer Sprache und der arabischen Kultur bekommen, damit sie ihre eigene Identität nicht vergessen", sagte Yılmaz und fügte hinzu, dass das Bildungsministerium bis 2019 plane, 105 Schulen an von Syrern besiedelten Orten zu bauen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen