Turkish Airlines engagiert Dr. Öz für gesündere Flüge

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 25.07.2017 18:06
AA

Turkish Airlines (THY) startete gestern ein neues Projekt mit dem Namen „Fly Good Feel Good" mit Hilfe von dem berühmten Herzchirurgen Dr. Mehmet Öz. Der Herzchirurg hat in Amerika eine eigene TV Show unter dem Namen „The Dr. Oz Show", er wird den Passagieren des Fluges Ernährungs- und Bewegungstipps für ein Gesünderes Leben geben.

Das Projekt enthält kurze Videos und gedruckte Unterlagen, die auf der Website der Airline und in den Unterhaltungsprogrammen während des Fluges angezeigt werden.

Die Einführung des Projekts startete unerwartet während des Istanbul-New York Fluges. Öz gab kurze Tipps für ein gesundes Leben und verteilt kleine Geschenke an fast 300 Passagiere des Fluges.

Vor dem Flug traf sich der Vorsitzende der Turkish-Airlines İlker Ayci, mit dem Doktor Öz, er sagte dass, Dr. Öz eine besondere Atmosphäre für die Gäste schaffen würde und die Passagiere von den Privilegien der Fluggesellschaft nun noch mehr profitieren können.

Mit kurzen Videos von Übungen, die man in der Kabine machen kann, Schlaf Positionen, einige Yoga Übungen und Meditationen, die an Bord sowie auf der offiziellen Website von THY ausgestrahlt werden, ist es das Ziel das Projektes, die Passagiere zu einem entspannten Flug zu verhelfen. Jedes Thema wird von Experten, darunter auch von dem „Daily Sabah" Schriftsteller Dr. Halit Yerebakan, erklärt und demonstriert.

Als Teil der ersten Phase des Projekts wurden insgesamt neun informative Videos gedreht. Die Videos beinhalten Ratschläge, wie man mit Allergien umgehen kann, wie man am besten mit Kindern reist, wie man während der Schwangerschaft fliegen sollte, Tipps gegen Flüssigkeitsverlust, Jetlag, blockierte Nasen und Blähungen, als auch für Massagen und einfache Übungen.

Unter dem „Fly Good Feel Good" Projekt hat THY auch ein „Flying Doctor" -System ins Leben gerufen. Das Projekt ermöglicht es Ärzten, die bei THY registriert sind, zusätzliche Meilen auf ihre Flüge zu gewinnen. Wenn ein Arzt an Bord benötigt wird, wird sich das Personal an die vorher im Programm angemeldeten Ärzten wenden, um diese nach Hilfe zu bitten.

Die Turkish Airlines fliegt Weltweit mit über 330 Flugzeugen, zu 300 Zielflughäfen, darunter sind 251 Internationale und 49 Inländische Reiseziele. Im vergangenen Monat wurde die Turkish Airlines, nachdem sie in den letzten Jahren zwischen 2011 und 2016 die Rangliste in Europa angeführt hatte, von der „Skytrax World Airline Survey 2017" zu Europas zweitbester Fluggesellschaft gewählt.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen