UNHCR führt mehrsprachige Website „Help“ für Flüchtlinge ein

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 31.07.2017 16:49
Archivbild

Die neue Website der UNHCR bietet Flüchtlingen aus der Türkei, Informationen über ihre Rechte an. Das Projekt wurde am Montag gestartet.

Die UN-Flüchtlingsbehörde (UNHCR) in der Türkei sagte, dass die Website „Help" Millionen von Asylsuchenden und Flüchtlingen im Land erreichen werde. Die Website ist auf Arabisch, Persisch, Türkisch und Englisch verfügbar.

„Es wird den Asylsuchenden ermöglichen, Informationen über eine Reihe von Themen zu erhalten, die von Flüchtlingen benötigt werden - von der Registrierung und der Bestimmung des Status bis hin zur Bildung und finanziellen Hilfen", erklärte die UNHCR.

Die UN-Behörde sagte, dass die Türkei das Land mit den meisten Asylbewerber sei.

Laut den Angaben der UNHCR, sind neben den drei Millionen syrische Flüchtlinge, auch 300.000 Asylsuchende anderer Nationalitäten registriert.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen