Deutscher Drogendealer in Bodrum festgenommen

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
AA

Ein deutscher Staatsbürger, der sich seit 1,5 Jahren unangemeldet in der Türkei befindet, wurde während einer Drogenrazzia in der westlichen Provinz Muğla im Bezirk Bodrum festgenommen.

Das Drogendezernat startete den Einsatz nachdem sie einen Hinweis erhielten, dass der deutsche Mann Drogen an Jugendliche im Zentrum von Bodrum verkaufe.

Die Einsatzkräfte durchsuchten auch das Haus des Verdächtigen und beschlagnahmten eine große Menge an Betäubungsmitteln, Präzisionswaagen und Bargeld.

Entsprechende Person wurde festgenommen und an das zuständige Gericht übergeben.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen