Flüchtlingskinder helfen älteren Menschen in südöstlicher Provinz Gaziantep

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
Flüchtlingskinder in Syrien

Eine Gruppe syrischer Flüchtlingskinder hilft derzeit ehrenamtlich älteren Menschen in Gaziantep. Die südliche Provinz öffnete nach dem Bürgerkrieg im Nachbarland Tausenden geflohenen Syrern die Türen.

Jungen und Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren arbeiten regelmäßig im Gemeindezentrum für ältere Menschen. Im Rahmen ihrer freiwilligen Arbeit besuchen die Kinder ältere und pflegebedürftige Menschen.

„Es ist wie ein Besuch bei unseren Großeltern. Ich freue mich sehr, wenn sie mit unserer Arbeit zufrieden sind", erklärt der 14-jährige Eye Isa. Isa zählt zu den 150 syrischen Kindern, die sich am Projekt „Du bist nicht allein" beteiligen.

„Diese Kinder haben viel gelitten, aber sie bemühen sich immer noch, diesen Menschen zu helfen", sagte Salih Açıkgöz, Leiter des Gemeindezentrums.

Die 60-jährige Fazilet Yüksel ist eine der Senioren, die regelmäßig von den Kindern besucht wird. „Ich war sehr glücklich, als sie mich besuchten. Sie wurden gezwungen, ihre Häuser in Syrien zu verlassen, die türkische Nation umarmte sie und jetzt umarmen sie uns".

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen