Trainingsflugzeug stürzt in Adıyaman ab: 1 Toter

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 27.06.2018 12:17
Aktualisiert 27.06.2018 12:22
AA

Bei dem Absturz eines Trainingsflugzeuges in der südöstlichen Provinz Adıyaman am Mittwochmorgen ist der Pilot der Maschine ums Leben gekommen.

Das Flugzeug der Gaziantep-Universität soll auf ein Feld im Bezirk Besni abgestürzt sein. Als die Einsatzkräfte beim Absturzort eintrafen, konnten aber den Piloten Mehmet Önal zunächst nicht ausfindig machen. Er wurde erst später etwa 20 Kilometer vom Absturzort entfernt tot aufgefunden. Die Absturzursache ist noch unklar.

Ein zweites zeitgleich von Gaziantep aus gestartetes Kontrollflugzeug hatte laut dem Rektor der Gaziantep-Universität, Ali Gür, den Funkkontakt zu Önal verloren und dies den Behörden gemeldet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen