Unkrautvernichtungsmittel vergiftet über 90 Kinder in Peru

DAILY SABAH MIT AFP
LIMA
Veröffentlicht 19.05.2016 11:12
Aktualisiert 23.05.2016 15:52
Foto: DPA
Foto: DPA

Wegen dem Einsatz eines Unkrautvernichtungsmittels auf einer Großfläche in Peru sind über 90 Kinder erkrankt, laut örtlichen Medien.

Beklagt hätten sich die Kinder unter anderem wegen Bauch- oder Kopfschmerzen, berichtete die Zeitung "El Comercio" am Mittwoch. Ein Flugzeug hatte demnach auf Zuckerrohrfeldern nahe ihrer Schule Pestizide versprüht. Auch drei Lehrer seien erkrankt.

Die Felder gehören dem Unternehmen Gloria, einer der größten Agrarfirmen des Landes. Die Eltern der betroffenen Kinder beschwerten sich laut dem Bericht bei den örtlichen Behörden des Distrikts Nepeña.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen