Kordsa erwirbt 2 US-Unternehmen für 100 Millionen Dollar

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
Kordsa CEO Cenk Alper

Das türkische Unternehmen „Kordsa" gab am Mittwoch den Kauf von zwei US-Firmen bekannt - Fabric Development Inc. mit Sitz in Pennsylvania und Textile Products Inc. mit Sitz in Kalifornien. Der Erwerbspreis liege bei rund 100 Millionen US-Dollar.

Kordsa ist eine Tochtergesellschaft der Industrie- und Finanzgruppe „Sabancı Holding" und einer der führenden Anbieter von Reifen und Verbundwerkstoffen.

Durch den Deal soll der Gesamtumsatz im kommenden Jahr um rund 80 Millionen US-Dollar erhöht werden.

Der Verkaufsdeal muss nun von der der US-Aufsichtsbehörde abschließend genehmigt werden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen