Arbeitslosigkeit in der Türkei sinkt im November 2017 auf 10,3 Prozent

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
AA

Laut dem „Türkischen Statistikinstitut" (TurkStat) fiel die Arbeitslosenrate um 1,8 Punkte auf 10,3 Prozent im Vergleich zum November des Vorjahres.

Die Zahl der Erwerbstätigen stieg im gleichen Zeitraum um 1,448 Millionen auf 28,151 Millionen an, während die Zahl der Arbeitslosen in Zahlen ausgedrückt um 440.000 auf 3,275 Millionen sank.

Die Beschäftigungsquote stieg dadurch um 1,5 Prozentpunkte auf 4,73 Prozent.

Die Jugendarbeitslosigkeit (Personen im Alter von 15 bis 24 Jahren) verzeichente den größten Rückgang, sie fiel im November um 3,3 Prozentpunkte auf 19,3 Prozent.

Die Schwarzarbeit hingegen einen Anstieg um 0,3 Punkte auf 33,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen