5 PKK-Anhänger auf UN-Gelände festgenommen

ANADOLU AGENTUR
GENF
Veröffentlicht 12.08.2016 15:47
PKK-Anhänger halten Fahnen mit dem Porträt von PKK-Anführer Abdullah Öcalan während einer Demonstration gegen die türkische Regierung in Genf, Schweiz, am 11. August 2016. (EPA Foto)
PKK-Anhänger halten Fahnen mit dem Porträt von PKK-Anführer Abdullah Öcalan während einer Demonstration gegen die türkische Regierung in Genf, Schweiz, am 11. August 2016. (EPA Foto)

Die Schweizer Polizei verhaftete am Donnerstag fünf Anhänger der PKK-Terrororganisation, als diese über die Sicherheitsmauer des UN-Geländes sprangen.

Die Verhafteten waren Berichten zufolge unter den 100 Demonstranten vor dem UN-Hauptquartier, die Parolen zur Unterstützung von Abdullah Öcalan, den inhaftierten PKK-Anführer, riefen.

Nach dem Vorfall wurden zwei der drei Ausgänge des Geländes aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen