Beşiktaş gewinnt türkischen Süper Lig

HAKAN BAŞ @hakanbash
ISTANBUL
Veröffentlicht 17.05.2016 11:34
Aktualisiert 17.05.2016 11:38
Beşiktaş gewinnt türkischen Süper Lig

Die Istanbuler Fußballmannschaft garantierte ihren ersten Süper Lig-Titel seit 2009 nachdem sie mit 3-1 Osmanlıspor in der Vodafone Arena am Sonntag das Spiel für sich bestimmten.

Nachdem der Verein zum Meister gekürt wurde, strömten die Fans die Straßen von Istanbul.

Beşiktaş ist an der Spitze der Tabelle mit sechs Punkten Führung vor dem Istanbuler Rivalen Fenerbahçe. Außerdem hat Beşiktaş einen Tordifferenz-Vorteil. Da die Schwarzen Adler den Sieg bekamen, den sie für ihren lang ersehnten Titel benötigten, ist ihnen dieser aus Sicht der Punkte und der Tordifferenz nun gesichert.

Beşiktaş hatte bereits am Sonntag den Druck auf Fenerbahçe erhöht, mit ihrem kritischen Sieg gegen den Istanbuler Rivalen Galatasaray.

Dies ist der 14. Titel, den Beşiktaş als Top-Titel des türkischen Fußballs gewann. Beşiktaş erhält als einzige türkische Mannschaft die Möglichkeit an der Champions League teilzunehmen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen