UN-Generalsekretär Guterres verurteilt Angriff auf Schulbus in Jemen

DPA
NEW YORK, USA
Veröffentlicht
EPA

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat den Luftangriff auf einen Schulbus mit mindestens 50 Toten im Jemen verurteilt.

Guterres verlangte eine unabhängige und schnelle Untersuchung des Angriffs des von Saudi-Arabien geführten Militärbündnisses.

Alle Parteien im Jemen-Konflikt müssten dafür sorgen, dass Zivilisten und zivile Objekte aus militärischen Handlungen herausgehalten werden, erklärte ein Sprecher der Vereinten Nationen in New York.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen