Turkish Airlines interessiert sich angeblich für Anteile von Alitalia

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 07.06.2017 16:53
AFP

Berichten zufolge sei die „Turkish Airlines" (THY) daran interessiert, die italienische Fluggesellschaft „Alitalia Airlines" auf zu kaufen.

Wie die italienische Tageszeitung „Il Messaggero" berichtete, sei die „THY" eines der 32 Unternehmen, die sich für den Kauf der Fluggesellschaft interessiere. Die staatliche Fluggesellschaft der Türkei sei jedoch nur daran interessiert, Anteile der Alitalias zu erwerben und nicht die gesamte Fluggesellschaft.

Noch während die Spekulationen im Raum standen, bestritt auch der Pressesprecher der THY, Yahya Üstün entsprechende Behauptungen.

„Wir sind weder daran interessiert, noch haben wir ein Treffen gehalten. Die Behauptungen sind völlig haltlos", so Üstün.

Die Alitalia, die sich seit längerer Zeit in finanziellen Schwierigkeiten befindet, startete im Mai ihren Verkaufsprozess, um das Unternehmen zu retten. Die Fluggesellschaft war einst ein Symbol für den Wirtschaftsboom Italiens in der Nachkriegszeit. Mittlerweile tut sich die Fluggesellschaft schwer, mit den Billigfliegern und Schnellzügen zu konkurrieren.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen