Türkische Industrieproduktion stieg im April um 6,7 Prozent

ANADOLU AGENTUR
ISTANBUL
Veröffentlicht 08.06.2017 13:48
Türkische Industrieproduktion stieg im April um 6,7 Prozent

Die kalenderbereinigte Industrieproduktion der Türkei sei im April gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,7 Prozent gestiegen, gab das Türkische Statistikinstitut (TurkStat) am Donnerstag bekannt.

Auf einer jährlichen Basis habe der Herstellungsindex einen Anstieg von 7,3 Prozent verzeichnet, hieß es im Bericht.

„Bei den untersuchten Teilsektoren des kalenderbereinigten Industriesektors (basierend auf 2010=100) wiesen der Bergbau- und Abbauindex einen Anstieg von 1,3 Prozent auf, der Produktionsindex stieg um 7,3 Prozent und der Strom-, Gas-, Dampf- und Klimatisierungs-Versorgungsindex stieg um 4,8 Prozent.", gab TurkStat bekannt.

Die Produktion von Investitionsgütern stieg gegenüber des Vorjahresmonats am stärksten unter den wichtigsten Industriesektoren (um 24,7 Prozent).

Der Bericht zeigte zudem, dass das Produktionsniveau monatlich um 2,3 Prozent gestiegen ist.

Die türkische Industrieproduktion gilt als wichtiger Indikator für die Wirtschaft, da sie als Vorstufe für das BIP-Wachstum angesehen wird.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen