Türkische Industrieproduktion steigt im Mai um 3,5 Prozent

ANADOLU AGENTUR
ANKARA
Veröffentlicht 10.07.2017 16:44
Aktualisiert 10.07.2017 16:45
Archivbild

Die türkische Industrieproduktion stieg im Mai gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,5 Prozent, gab das „Türkische Statistikinstitut" (TurkStat) am Montag bekannt.

Der Strom-, Gas-, Dampf- und Klimatisierungs-Versorgungsindex hatte im Mai den größten Anstieg mit sechs Prozent.

Im gleichen Zeitraum stiegen der Bergbau- und Abbauindex um 3,5 Prozent und der Manufakturindex um 3,1 Prozent.

Unter den wichtigsten Industriegruppierungen stieg die Produktion von langlebigen Konsumgütern um 7,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, gefolgt von Energiegütern mit 5,9 Prozent.

TurkStat berichtete auch, dass die Industrieproduktion des Landes im Mai im Monatsvergleich um 1,5 Prozent sank, während der größte Rückgang bei den Investitionsgütern mit 9,4 und der größte Anstieg bei den nicht langlebigen Konsumgütern mit 2,1 Prozent lag.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen