Ehemaliger Union-Trainer Sascha Lewandowski gestorben

DPA
BOCHUM
Veröffentlicht 09.06.2016 10:34
Aktualisiert 09.06.2016 10:35
Foto: EPA
Foto: EPA

Sascha Lewandowski, ehemaliger Fußballtrainer von Bayer Leverkusen und Union Berlin, ist tot. Der 44-Jährige wurde am Mittwochnachmittag leblos in seiner Wohnung aufgefunden, wie die Bochumer Polizei und der Berliner Fußball-Zweitligist am bestätigten.

Zuerst hatte das Portal «Der Westen» über den Tod Lewandowskis berichtet. Die Umstände waren zunächst unklar. Nach Informationen der «WAZ» liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen